Ev.-Luth. Kirchengemeinde Methler

Diakonische Dienste und Angebote

Gelebte Nächstenliebe und damit Gottes Liebe wird auch bei den  Diensten und Angeboten erfahrbar, die wir nachfolgend vorstellen.

Im Besuchsdienstkreis und bei den Diakoniesammlungen sind Sie herzlich eingeladen sich aktiv zu beteiligen. Für Fragen stehen Ihnen die Pfarrer oder das Gemeindebüro zur Verfügung. 

Besuchsdienstkreis

Seit mehr als 30 Jahren werden neue Gemeindeglieder in Methler besucht und so auch in unserer Kirchengemeinde begrüßt.  Wer zuzieht, bekommt das Angebot mitgeteilt, von einem kundigen Gemeindeglied in einem persönlichem Kontakt über die Gemeinde und ihre Angebote informiert zu werden.

Der Besuchsdienstkreis trifft sich vierteljährlich im Bodelschwingh-Haus. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in diesem Kreis haben, melden Sie sich gerne bei Pfarrer Voigt. 

Diakonischer Mittagstisch

wer?
 Herzlich eingeladen ist:
• Wer nicht gerne allein ist (isst).
• Wer aus gesundheitlichen Gründen
   nicht gut für sich kochen kann.
• Wem es finanziell gut tut, einmal
   nicht selbst für ein Mittagessen sorgen zu müssen.

wann? montags von 11.30 -14.00 Uhr
wo? Luther-Haus
Kontakt: Bärbel Deifuß  (Tel: 02307 / 390 33)

Diakoniesammlung

Seit 1948 führen die Diakonischen Werke in Rheinland, Westfalen und Lippe Haus- und Straßensammlungen durch. In NRW geschieht dies jeweils als Sommer- und als Adventssammlung gemeinsam mit den Caritas-Verbänden. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum fast 75 Millionen Euro für die diakonische Arbeit gesammelt.

Vom Sammlungsaufkommen verbleiben 35 Prozent bei den sammelnden Kirchengemeinden und 25 Prozent im jeweiligen Kirchenkreis. 40 Prozent des Aufkommens werden an das Diakonische Werk weitergeleitet und von dort landeskirchenweit für diakonische Aufgaben eingesetzt. Somit ist die Diakoniesammlung eine solidarische Hilfsaktion, die über die Grenzen der einzelnen Gemeinde hinausgeht.

Unsere Diakoniesammlerinnen und Diakoniesammler beteiligen sich an dieser wichtigen Aufgabe. Sie sammeln damit nicht nur Spenden für wichtige diakonische Aufgaben sondern geben auch unserer Gemeinde ein Gesicht. 

Unterstützen Sie unsere Diakoniesammler-Team durch Ihre Mithilfe oder dadurch, dass Sie sie an der Haustür freundlich und wohlwollend begrüßen.

Stipendien

Über Diakoniemittel werden Stipendien vergeben. Weitere Informationen folgen. 

Rückfragen an Annnette Teschke (Vorsitzende Diakonieausschuss) Tel: 02307 / 387 43

Diakonieausschuss

Der Diakonieausschuss berät über die diakonischen Aufgaben einer Gemeinde. Aus Diakoniemitteln werden z.B. der diakonische Mittagstisch oder Stipendien finanziert.

Kontakt: 

Annette Teschke (Vorsitzende)
Tel: 02307 / 387 43