Ev.Luth. Kirchengemeinde Methler

Diner en blanc - ein wunderschöner Sommerabend ganz in weiß!

Ein wunderschöner Sommerabend - ganz in weiß

Unser Mut wurde belohnt! Bei strahlendem Himmel und Sonnenschein konnten wir 96, in weiß gekleidete und gut gelaunte Gäste zum Diner blanc empfangen.

Nachdem der "3G Status" kontrolliert  und die Tisch-Nummer mitgeteilt wurde,  konnten die TeilnehmerInnen sich mit einem weißen Rahmen auf dem roten Teppich fotografieren lassen. Im Hintergrund blauer Himmel und Sonnenschein. Wer hätte das noch am Vortag gedacht?

Dann ging es durch einen weißen Vorhang auf den Vorplatz des Bodelschwingh-Hauses. Die strahlenförmig um eine Feuerschale angeordneten Tische wurden von den Gästen festlich dekoriert und reichlich mit kulinarischen Köstlichkeiten gedeckt. Von Weißwein bis Bierfässchen, von Antipasti bis  Nachtisch im Glas reichten die Leckereien.

Viele hatten sich bereits als kleine Gruppe angemeldet. Viel Freude hatten  die Frauen, die sich seit 20 Jahren aus der gemeinsamen Kindergartenzeit ihrer Kinder kannten und für die das weiße Dinner das erste Treffen in der Coronazeit war ebenso wie die  Freundeskreise verschiedener Altersklassen. Auch Familien mit kleineren Kindern waren dabei und konnten diesen Abend in entspannter Atmosphäre genießen. Durch die zuvor gut überlegte Tischplanung konnten sich aber auch Einzelpersonen wohlfühlen und neue Kontakte knüpfen.

Musikalisch wurde das Fest mit einigen Stücken des Posaunenchores begonnen. Nach fröhlichen Stunden mit guten Gesprächen in Lagerfeueratmosphäre,  manchem gelösten Kreuzworträtsel zum Thema "alles weiß" und kreativ gestalteten Fischen als neue Deko für das Gemeindehaus, sang der Kirchenchor einen Abendsegen. Eine besondere und ruhige Stimmung entstand, als der Chor, aus weit geöffneten Fenstern aus dem Saal des Bodelschwingh-Hauses sang und die Gäste im Kerzenschein lauschten. Pfarrer Voigt dankte allen, die an diesem Abend teilnahmen, den musikalischen Gruppen, die dem Fest einen Rahmen gaben und dem Gemeindefestausschuss für die Vorbereitung. Mit einem Segen wurde ein offizieller Abschluss gesetzt.

In wunderbarer Gemeinschaft erfolgte der Abbau in Rekordzeit. Die Meinungen waren einstimmig: Das sollte nicht das letzte "Diner en blanc" in unserer Kirchengemeinde gewesen sein.

Der Abend zuvor - die Entscheidung

Das Wetter ist unbeständig - in Kaiserau regnet es - in Wasserkurl nicht. Die eine Wetter App zeigt 20 % Regenwahrscheinlichkeit für den Folgetag an, die andere 90%. Die Entscheidung für oder gegen das Diner en blanc am 05.08.21 ist uns nicht leicht gefalllen.

Wir sind aber mutig: Wir bereiten für SIE alles vor und hoffen auf einen trockenen Abend. Sollten Sie bereits jetzt wissen, dass Sie nicht teilnehmen werden, bitten wir um eine kurze Rückmeldung/Absage .  Ansonsten hoffen wir auf eine zahlreiche und fröhliche Teilnahme. Und wir drücken auch ein Auge zu, wenn das Strickjäckchen nicht weiß ist ;-)

Ortsänderung erforderlich!

Da sich der Eichenprozessionsspinner in den Eichen am Lutherplatz breit gemacht hat, können wir das weiße Dinner leider nicht mit der Kulisse der Margaretenkirche stattfinden lassen. Sattdessen findet das Diner en blanc am Bodelschwingh-Haus statt.

Weißes Dinner

Mitglieder des Gemeindefestausschußes "vor Ort"

Das "Dîner en blanc" hat seinen Ursprung  in  Paris:  François  Pasquier lud im Sommer 1988 wohl ein paar  Gäste  zu  viel  in  seinen  Garten  ein. Dem Ansturm seiner Freunde wurde er platztechnisch nicht gerecht, so dass er  kurzerhand in einen angrenzenden öffentlichen Park ausweichen musste. Dies  war die Geburtsstunde des "Dîner en blanc".  Alte  Freunde treffen,  neue Bekannte  finden,  über Vergangenes  plaudern  und das Bevorstehende in lockerer Runde besprechen.

Wir laden Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde ganz herzlich am Donnerstag, 5.August 2021 um 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
zum "Dîner en blanc"
ein.
Der Einlass beginnt um 17.30 Uhr.

Veranstaltungsort ist das Außengelände am Bodelschwingh-Haus

Bitte melden  Sie  sich  vorab  zur Teilnahme  an. Die Anmeldebögen erhalten Sie im Gemeindebüro oder >HIER

Bei Regen wird die Veranstaltung auf Freitag, 13. August 2021 verschoben.

Alles, was Sie für ein "Dîner en blanc" brauchen, sind weiße bzw. helle Kleidung,  Geschirr,  Besteck,  weiße  Tischdecken  und  ein  gut  gefüllter  Picknickkorb  für  sich  und  Ihre  Begleiter.  Eben  einfach  alles,  was  für  Sie  zu  einem  schicken Sommerabend  gehört. 

Tische, Stühle  und Dekoration  halten wir  für  Sie bereit. Lassen Sie uns  unter freiem Himmel gemeinsam dinieren und einen unvergesslichen Abend verleben.

Eine Anmeldung ist bis  Freitag, den 23.7.21 mögllich. Die Anmeldung geben Sie bitte im Gemeindebüro ab.

Das "Dîner en blanc" wird unter Beachtung aller zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona­Regeln durchgeführt. Aktuelle  Informationen  erhalten Sie ca eine Woche vor der Veranstaltung hier auf dieser Seite

Wir freuen uns auf Sie!